Katarakt Diagnostik

Katarakt (Grauer Star)

Die Trübung der Augenlinse ist ein Prozess, welcher sich bei jedem Menschen im Laufe seines Lebens in unterschiedlicher Geschwindigkeit vollzieht. Diese Trübung bewirkt über Jahrzehnte eine langsame Minderung der Sehschärfe, auch die Wahrnehmung von Farben verändert sich. Die getrübte Linse wird als Katarakt bezeichnet. In seltenen Fällen kann eine Linsentrübung angeboren oder Folge von Medikamentennebenwirkungen oder eines Unfalls sein.

Die einzige wirksame Therapie der Erkrankung ist der operative Austausch der getrübten Linse gegen ein klares Implantat. Diese Operation ist der weltweit häufigste chirurgische Eingriff.

Die Katarakt-Operation ist inzwischen eine mikrochirurgische Prozedur, bei welcher mit kleinsten Schnitten im Bereich von 2mm operiert wird. Die Linse wird im Auge mit Hilfe von Ultraschallenergie verflüssigt und abgesaugt. Anschließend wird über den gleichen Zugang eine gefaltete Linse eingesetzt, welche sich im Auge entfaltet und am gewünschten Ort festhält. Weder für die Platzierung der Linse noch für den Verschluss des Auges ist eine Naht erforderlich.

Die Operationen werden ambulant durchgeführt. Das Auge wird durch eine Injektion in die Augenhöhle, durch Tropfen oder durch Eingabe von Betäubungsmitteln in das Auge schmerzfrei gehalten.

Achslängenmessungen des Auges (Aladdin =IOL- Master)

Im Rahmen der Voruntersuchung wird Ihr Auge exakt vermessen und die für Sie bestmöglichste Kunstlinse berechnet.

Das berührungsfreie Verfahren beruht auf eine Lasertechnik mit dem Ihr Auge schmerzlos auf Bruchteile von Millimetern genau abgetastet und vermessen wird. Zur Berechnung der Kunstlinse ist dieses Verfahren weltweit anerkannt und hat sich seit vielen Jahren als das Standardverfahren mit der höchsten Präzision etabliert. Auch für Ihre Operation können wir dieses Messverfahren anbieten. Die Vermessung des Augapfels mit Ultraschall, die man früher zur Achslängenmessung benutzt hat, wird im klinischen Alltag nur noch in Ausnahmefällen verwendet.

Die Wahrscheinlichkeit, durch die Auswahl der optimalen Linse ein für Ihre Situation bestmögliches Ergebnis nach der Operation zu erzielen, steigt durch die Verwendung dieses optimaleren Verfahrens deutlich an.